Petro Canada Purity FG Heat Transfer Fluid

Ab 189,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage

PURITY FG Heat Transfer Fluid ist formuliert für eine Senkung der Betriebskosten durch weniger Flüssigkeitswechsel in Einsatzbereichen, für die ein Produkt in Lebensmittelqualität erforderlich ist.

 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Einleitung

Mit Petro-Canada PURITY™ FG Heat Transfer Fluid können Sie die Betriebskosten senken, da diese Flüssigkeit bei Anwendungen, die lebensmitteltaugliche Produkte erfordern, seltenere Flüssigkeitswechsel ermöglicht. Ausgangsbasis der PURITY FG Heat Transfer Fluid ist eine Mischung von 99,9 % kristallklaren Grundölen, die in einem HTReinheitsprozess hergestellt werden. Diese kristallklaren Flüssigkeiten sind frei von jeglichen Verunreinigungen, die die Leistung beeinträchtigen könnten. Unter Einsatz der in mehr als 30 Jahren gesammelten
Formulierungserfahrung verstärkt Petro-Canada diese wärmebeständigen Flüssigkeiten mit besonderen Additiven, um einen hervorragenden Schutz vor oxidativer Zersetzung zu erreichen.
Das Ergebnis ist PURITY FG Heat Transfer Fluid, eine lebensmitteltaugliche Flüssigkeit mit hohem thermischen Wirkungsgrad in Systemen mit einer Betriebstemperatur von bis zu
326 °C. Die bahnbrechende chemische Zusammensetzung von PURITY FG Heat Transfer Fluid kann im Vergleich zu Produkten führender Mitbewerber zu einer längeren
Lebensdauer der Flüssigkeit beitragen und die Betriebskosten durch seltenere Flüssigkeitswechsel senken.

Eigenschaften und Vorteile

  • Eine höhere Wärme- und Oxidationsbeständigkeit als bei Wettbewerbsprodukten kann zu einer längeren Lebensdauer des Öls sowie zu geringeren Betriebskosten beitragen.
  • Höhere Wärmebeständigkeit als bei führenden konkurrierenden Produkten, selbst voll synthetischen Produkten Wärmebelastungen können bei Wärmeübertragungsflüssigkeiten zur
    Bildung von leichten Molekülverbindungen (Niedrigsieder) führen.
    Diese Verbindungen können:                                                                                                                                                                 –

    • den Dampfdruck erhöhen, was zum Austreten von Flüssigkeit an Steuerventilen und Rohrflanschen, zur Kavitation in Umwälzpumpen und zu Dampfblasen führen kann
    • die Selbstzündungstemperatur einer Flüssigkeit erheblich senken, d. h. die niedrigste Temperatur, bei der eine Flüssigkeit ohne Flamme oder Funke nur unter Einwirkung von Sauerstoff
      verbrennt
    • die Betriebstemperatur senken, bei der das Wärmeübertragungssystem noch sicher betrieben werden kann – einen teuren, vorzeitigen
      Flüssigkeitswechsel erfordern
    • Höhere Beständigkeit gegen oxidative Zersetzung als führende Konkurrenzprodukte

Anwendungsbereiche

PURITY FG Heat Transfer Fluid von PetroCanada empfiehlt sich für drucklose geschlossene Wärmeübertragungssysteme mit Flüssigphase und einer kontinuierlichen
mittleren Flüssigkeitstemperatur von bis zu 326 °C, wie sie in der Lebensmittelverarbeitung oder im pharmazeutischen Bereich eingesetzt werden.
Zu den typischen Anwendungsbereichen gehören Großküchen, Trocknungsvorgänge, Desodorierung von Speiseölen und das Erhitzen von Frittierfetten. PURITY FG Heat Transfer Fluid
kann auch in Heizbädern eingesetzt werden, in denen zum Schutz des Personals eine nahezu geruchlose, ungiftige* Flüssigkeit erforderlich ist. PURITY FG Heat Transfer Fluid zeichnet sich
durch eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen oxidative Zersetzung aus und eignet sich auch hervorragend für die lebensmittelrelevante Fertigung, wo Kontakt mit Luft nicht verhindert
werden kann und Oxidation der wahrscheinlichste Grund für Flüssigkeitszersetzungen ist. Häufig verwendete Anwendungen sind die Herstellung von Kunststoffflaschen, Folien und Behältern zur
Verpackung von Lebensmitteln.

 

Uneingeschränkt registriert zur Verwendung in und nahe Lebensmittel-Verarbeitungsbereichen

  • PURITY FG Heat Transfer Fluid erfüllt außerdem die strengsten Reinheitsvorschriften der Lebensmittelindustrie und eignet sich sehr gut für den
    Einsatz im Rahmen von HACCP- und GMP-Plänen (Hazard Analysis and Critical Control Point; Good Manufacturing Practice):
  • HT1-Registrierung von NSF
  • Alle Flüssigkeitsbestandteile entsprechen der FDA-Vorschrift 21 CFR 178.3570 „Lubricants with incidental food contact“ (Schmierstoffe mit versehentlichem Lebensmittelkontakt).
  • Für die Verwendung in lebensmittelverarbeitenden Anlagen zugelassen.
  • Von Star K als koscher und parave zertifiziert.
  • Von IFANCA als halal zertifiziert.

Weitere Informationen erhalten Sie Technischen Datenblatt

Sicherheitsdatenblatt

 

 

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Hersteller

Petro Canada

Variante

205L, 20L

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.